Willkommen auf der Website des Patentjägervereins Appenzell A. Rh.

 



  Jagdschiessen



Schiessdaten Hintere Au  2024

Formular Treffsicherheitsnachweis zum Ausdrucken
Formular Treffsicherheitsnachweis 2024.pdf (83.93KB)
Formular Treffsicherheitsnachweis zum Ausdrucken
Formular Treffsicherheitsnachweis 2024.pdf (83.93KB)


Wochentag

Datum

Zeit


Bemerkungen

         
 Freitag

     
  22.03.2024


   17:00-20:00


Nachtschiessen

Offizielles Übungsschiessen


Das Nachtschiessen wurde vom Kanton abgesagt

Samstag

06.04.2024

  08:00-12:00

Offizielles Übungsschiessen

 

Freitag

24.05.2024

16:00-20:00

Offizielles Übungsschiessen

 

Samstag

08.06.2024

08:00-12:00

Offizielles Übungsschiessen


Freitag

28.06.2024

16:00-20:00

Offizielles Übungsschiessen


Freitag

16.08.2024

16:00-20:00

Offizielles Übungsschiessen


Samstag

31.08.2024

08:00-12:00

Offizielles Übungsschiessen










Weiter werden wir den Hegeringstich im 2023 reaktivieren und dafür wurde eigens eine Vereinsnadel erstellt: 


Das Schiessprogramm zum Erlangen dieser Vereinsnadel gestaltet sich wie folgt und ist auf jedem Standblatt des Jahres 2023 unsere Jagsschiessstandes "Hintere Au" abgedruckt.


Einige ergänzende Erläuterungen dazu:

Geschossen wird folgendes Programm in dieser abgedruckten Reihenfolge, ein Abtausch der Disziplinen ist nicht gestattet.

  • 2 Schuss: Rehscheibe 100m sitzend angestrichen, keine      Unterlagen gestattet
  • 2 Schuss: Ringscheibe 100m sitzend ab Hochsitz, eine      Unterlage vorne gestattet, keine Unterlage hinten
  • 2 Schuss: Gamsschiebe 170m liegend, vorne ist die      Auflage gestattet (Anzahl frei), hinten keine
  • 4 Schuss Kipphase, stehend frei
  • Bei der Kugel gilt die 10er Wertung, beim Hase je      Klappe 1 Punkt

Die Maximale Punktzahl beträgt somit 72 Punkte. Zum Erlangender Vereinsnadel werden 65 Punkte benötigt, bis Jahrgang 1957 werden 60 Punkte benötigt. Kosten betragen 15.00 CHF. 

Jochen Steinke, Kantonaler Schützenmeister PJAR, im Januar 2023



Vorbereitung Schiesssaison 2023

  • Wir sind parat für die Jungjägerausbildung und die Schiesstermine unserer Vereinsmitglieder

Erster Schiesstermin Jungjäger                 04.03.2023

Erster Schiesstermin Mitglieder                17.03.2023

  • Mit der Fa. SIUS wurde der Stand am vergangenen Freitag aus dem Winterschlaf geholt und in Betrieb genommen
  • Die Verschalung des Hasenstands ist ebenfalls schon saniert, gem. Auflage aus Begehung mit dem  AfU.

Am 24.02.2023 tauschen wir noch die Bretter des Kugelfangs im inneren des Hasenbunkers und die Stoffverkleidung und dann sind wir definitiv parat für unsere "Kunden". 

An dieser Stelle gilt ein besonderer Dank an Markus Schiess, Jungjäger aus dem letzten Lehrgang und Mitglied aus meinem Team des Technischen Dienstes, der diese Sanierung in einer zusätzlichen "Sonderschicht" realisiert und wertvolle Freizeit für unseren Verein geopfert haben.

Hier ein paar Eindrücke von der Sanierung des Hasenstands:

 







Die Erhöhung konnte wie mit dem AfU abgesprochen realisiert werden, somit wird der Eintrag von Randschroten in die dahinter liegende Wiese minimiert. 

Die neue Verschalung ist äusserst gut gelungen und wurde von Markus Schiess mit zwei Vereinslogos verziert. Im Vertrauen auf die Schiesskünste unserer Mitglieder hoffen wir, dass wir lange Freude daran haben werden! 

Der Stand präsentiert sich aktuell somit in einwandfreiem technischen Zustand und sehr guten Erhaltungszustand. 

Für den Vorstand
Jochen Steinke
Kantonaler Schützenmeister